Albert Danzas, Schriftsteller

Albert Danzas

Globalisierungskritiker

Wenn du die Welt schon nicht verbessern willst, dann verursache wenigstens keinen Schaden.

Thema: Globalisierung

Mich selbst als Globalisierungsgegner zu bezeichnen ist eigentlich falsch. Ich halte die Globalisierung an sich für den richtigen Weg zum gemeinsamen Weltfrieden. Die Grenzen sprengen, die Unterschiede aufheben, die Sprachen, die Kultur angleichen. Das hört sich für Freunde der Kultur natürlich erst einmal schrecklich an. Schließlich sind es die unterschiedlichen Kulturen, die das Leben so spannend machen. Ich halte das für falsch, aber das ist meine persönliche Meinung. Schließlich grenzen wir unseren Drang nach "neuen Kulturen" damit auf unsere Erde ein. Und diese Kulturen haben wir bereits alle entdeckt, dokumentiert und auseinander gepflückt. Aber helfen tut uns das nicht, sondern sie macht uns zu Feinden.

Warum ich dennoch ein Globalisierungsgegner bin, hängt damit zusammen, warum wir - die Menschheit - die Globalisierung vorantreiben, Das ist kein Forscherdrang, sondern pure Gier nach Geld. Ich werde das Thema später noch deutlich vertiefen.
bevorzugte Themen:
Konsumkritiker, Web 2.0 & Web 3.0, Umwelt, Umweltverschmutzung, Naturschutz & erneuerbare Energien, Weltfrieden, Religion, Machbarkeitsstudien, Politik & Politiker, Schattenpolitik, Lobbyismus & Lobbying, Menschheit, Philosophie, Sprüche & Zitate, Macht der Medien, Täter & Opfer, Vereinfachung, Kapitalismus, Globalisierung, Bielefeld & die Bielefeldverschwörung.

wandkleber.de - Wandsticker | Wandtattoos und Wandtattoo | www.ralfschmitz.de